Filmposter Royal Opera House 2019/20: Die Cellistin (Doppelprogramm)

Die Inspiration für Cathy Marston erstes Werk für die Hauptbühne des Royal Ballet sind das tragische Leben und die Karriere der Cellistin Jacqueline du Pré.

  • FSK (noch) unbekannt
  • Ballett
Produktion: Großbritannien 2020
Originaltitel: Royal Opera House 2019/20: Die Cellistin (Doppelprogramm)
Regie: Cathy Marston & Liam Scarlett

Eine Premiere des neuen Werkes von Cathy Marston, ergänzt um das Ballett "Dances at a Gathering" von Jerome Robbins, laut "Ballett-Journal.de" ein "Meilenstein der Tanzgeschichte", erstmals aufgeführt 1969. Dauer: ca. 3 Stunden inklusive einer Pause